Prix Ars Electronica – International Competition for CyberArts

Hallo zusammen,
wir wurden freundlich gebeten auf folgende Ausschreibung hinzuweisen, was wir hiermit gerne tun:

“PRIX ARS ELECTRONICA
– Einsendeschluss 7. März 2008 –

Der Prix Ars Electronica ist seit 1987 eine interdisziplinäre Plattform für alle, die den Computer als universelles Gestaltungsmedium in ihrer künstlerischen Arbeit an der Schnittstelle zwischen Kunst, Technologie und Gesellschaft einsetzen. Der Prix Ars Electronica ist eine der wichtigsten Auszeichnungen für Kreativität und Pioniergeist im digitalen Medienbereich. Er wird gemeinsam von der Ars Electronica Linz GmbH und dem ORF Oberösterreich in Zusammenarbeit mit dem OK Offenes Kulturhaus Oberösterreich und dem Brucknerhaus Linz veranstaltet. Die Goldenen Nicas werden jährlich innerhalb des Festivals Ars Electronica vergeben.
Ausgeschrieben in 7 Kategorien inklusive eines Jugendwettbewerbs und durch die Beteiligung von international anerkannten Künstlern aus über 70 Ländern bildet er ein Trendbarometer aktueller Medienkunst. Im Rahmen des Prix Ars Electronica vergibt das Ludwig Boltzmann Institut Medien.Kunst.Forschung (http://media.lbg.ac.at/de/index.php
) einen Preis zur Auszeichnung herausragender theoretischer Arbeiten zu Medienkunst.
Mit über 37.542 Einreichungen seit 1987 und einem Preisgeld von 115.000 Euro jährlich ist er der höchstdotierte Preis für Computerkunst weltweit. Es werden 6 Goldene Nicas, 12 Auszeichnungen und ca. 70 Anerkennungen, sowie der Media.Art.Research Award vergeben.
Der Prix Ars Electronica wird in folgenden sieben Kategorien ausgeschrieben und vergeben:

* Computer Animation / Film / VFX
* Interactive Art
* Digital Musics
* Hybrid Art
* Digital Communities
* u19 – freestyle computing
* Media.Art.Research Award”


Einsendeschluss
für den Prix Ars Electronica ist bereits der 7. März 2008. Also beeilt euch ein wenig und sendet eure Arbeiten schleunigst ein unter:
http://www.aec.at/de/prix/registration/index.asp

Mehr Infos bekommt ihr auf der offiziellen Seite:
http://www.aec.at/de/prix/index.asp

In English:
http://www.aec.at/en/prix/index.asp

or Chinese:
http://www.aec.at/cn/prix/cat_overview_simp.asp

Good luck to all of you! And let me know, if any of your work has won!
Best,

Sonja

This entry was posted in art, competition, festival. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *